Die SG VTB/Altjührden arbeitet weiter mit Hochdruck an der Zusammenstellung des Kaders für die kommende Spielzeit. Der Sportliche Leiter Christoph Deters kann jetzt zwei weitere Vertragsverlängerungen vermelden: Jonas Rohde und Lasse Thünemann verlängern ihre Verträge um zwei bzw. ein weiteres Jahr und bleiben somit der Vareler Handballfamilie treu.   Jonas Rohde kam mit Beginn dieser Saison vom VfL Fredenbeck zur SG. Der 21-jährige Linkshänder wird auch in den kommenden zwei Spielzeiten das Trikot der SG überstreifen und seine Entwicklung in Varel fortsetzen. „Jonas kommt immer besser ins Spiel und wir freuen uns, dass er auch in Zukunft dabei sein wird“, sagt SG-Pressesprecher Andreas Henk. Ebenfalls in Varel bleibt Lasse Thünemann. „Lasse ist ein junger Spieler und aktuell als dritter Kreisläufer mit nun steigenden Einsatzzeiten. In der Hinserie haben ihn zwei Bänderverletzungen an mehr Einsatzzeiten gehindert. Er bringt die körperlichen Voraussetzungen mit, wir wollen ihm bei seiner Entwicklung helfen“, sagt Christoph Deters, Sportlicher Leiter der SG.   Somit sind für die kommende Spielzeit folgende Spieler fest an die SG VTB/Altjührden gebunden: Levin Stasch, Patryk Abram, Aydrian Dröge, Kevin Langer, Jonas Rohde, Kai Schildknecht, Dennis Summa und Lasse Thünemann. Weitere Personalentscheidungen sind in Kürze zu erwarten.    

Bildunterschriften:

 von links: Lasse Thünemann, Christoph Deters und Jonas Rohde