Kai Schildknecht wird den Handballern der SG VTB/Altjührden auch weiterhin fehlen.   Nach seinem grippalen Infekt konnte der Kreisläufer auch in dieser Woche noch nicht wieder am Training teilnehmen und fällt damit für das Spiel gegen den TSV GWD Minden II am Samstag in Altjührden aus.   „Kai fehlt uns vorne wie hinten“, kommentiert Pressesprecher Andreas Henk den weiteren Ausfall des Kreisläufers, der zusammen mit Helge Janßen das angestammte Duo in der Innenverteidigung bildet. „Das ist sehr bedauerlich – aber es nützt ja nichts. Dann muss die Mannschaft jetzt noch einmal zusammenrücken und mit der Unterstürzung unserer Fans diesen Ausfall kompensieren“, sagt Henk, der wie alle Vareler Verantwortlichen auf eine große Unterstützung der Zuschauer beim wichtigen Spiel gegen GWD Minden II hofft.