Die SG VTB/Altjührden hat beim letzten Heimspiel der Saison 2018/2019 in der 3. Liga West neben Co-Trainer Ralf Koring auch eine ganze Reihe von Spielern verabschiedet.

Vor dem Spiel gegen den Longericher SC Köln ergriff Varels Sportlicher Leiter Christoph Deters das Wort und verabschiedete nach Co-Trainer Ralf Koring auch die Spieler Lukas Brötje, Patryk Plaszczak, Thor Koch Søndergaard, Jan-Uwe Behrends, André Seefeldt, Kevin Straten und Teis Danielsen. Besonders emotional wurde es dann als Kapitän, Urgestein und Publikumsliebling Helge Janßen an der Reihe war. Nach einem kleinen Einspieler auf der Videowand wurde der Vareler Abwehrchef nach 17 Jahren im Vareler Handballtrikot mit stehenden Ovationen verabschiedet.

Nach dem Heimsieg war die Freude groß und als Torwart-Idol André Seefeldt dann das Mikrofon ergriff, ahnten die Vareler Zuschauer schon, dass jetzt noch ein besonderes Geschenk auf Helge Janßen wartete. Ein weiterer Videoclip übermittelte Grüße von vielen Weggefährten Janßens – mit dem Hinweis auf ein Wiedersehen. Das wird dann am 24. August 2019 sein: Freunde, Mitspieler und Kameraden kommen dann in der Manfred-Schmidt-Sporthalle zum Abschiedsspiel für Helge Janßen zusammen!